Machu Picchu im Regen – oder wie ich lernte, Inka-Cola zu lieben

Thema/Rubrik
Peru
Autorin/Autor
Kurzbeschreibung
Lateinamerika faszinierte mich schon immer. „Jetzt will ich mir einen meiner Reise-Träume erfüllen“, dachte ich mir und machte mich – noch vor Corona – auf nach Peru. Ich wusste, dieses Unterfangen wird nicht leicht, denn ich bin ab der Brust abwärts gelähmt. Ist eine Reise durch Anden und Dschungel mit dem Rollstuhl überhaupt möglich? Werde ich, ohne gehen zu können, nach Machu Picchu gelangen?
Erschienen in

4/5/2020
Tiefenhermeneutisches Verstehen

Artikel herunterladen (nur für Abonnentinnen und Abonnenten)
Heft herunterladen (nur für Abonnentinnen und Abonnenten)
Heft bestellen